Startseite

Informationsschrift „Datenauswertung und personenbezogene Datenanalyse“

 

Die Datenschutzskandale der Vergangenheit haben die Datenauswertungen von Mitarbeitern in die Negativschlagzeilen der Medienlandschaft gebracht. Dabei wird bei der Berichterstattung außer Acht gelassen, dass die Analyse personenbezogener Daten die Revisionsarbeit seit Jahrzehnten begleitet.

 

Das deutsche Institut für Interne Revision e.V. (DIIR) hat in Kooperation mit der GDD eine Informationsschrift zu dieser Thematik erarbeitet. Sie wurde von einer Projektgruppe erstellt, an denen neben Vertretern des DIIR und GDD-Mitgliedern auch Herr Uwe Dieckmann, Vorstandsmitglied der GDD, beteiligt waren. Die Informationsschrift zeigt pragmatisch auf, wie einerseits personenbezogene Datenschutzinteressen als auch Interessen der Unternehmen ausgewogen berücksichtigt werden können. Mit dieser Veröffentlichung wird dem Wunsch vieler Revisorinnen und Revisoren, aber auch Datenschutzbeauftragten Rechnung getragen werden, mehr praktische Hinweise für die Durchführung von automatisierten Datenanalysen und darüber hinaus gleichzeitig Leitlinie für die notwendige Beachtung regulatorischer Vorgaben im Zusammenhang mit der Analyse personenbezogener Daten zu erhalten.

 

Die Informationsschrift enthält deshalb neben einer detaillierten Darstellung möglicher Vorgehensweisen auch in einem eigenständigen Kapitel eine tabellarische Zusammenfassung unterschiedlicher Konstellationen bei der Datenanalyse mit einer Einordnung der Anwendbarkeit.

 

Die Informationsschrift des DIIR in Kooperation mit der GDD können Sie >> hier downloaden (Benutzung des "Adobe Readers" ist erforderlich).