Bereichsbild.png

Stellungnahme zur Lohnbuchhaltung

 
Auf welchen Erlaubnistatbestand könnte sich ein Steuerberater oder ein gewerbliches Lohnbüro für die Durchführung von Verarbeitungen i.S.v. Art. 4 Nr. 2 DS-GVO im Kontext der Leistungserbringung „externe Lohn- und Gehaltsbuchhaltung“ in der Rolle als Verantwortlicher i.S.v. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO stützen.

PDF document icon Stellungnahme Lohnbuchhaltung_1811.pdf — PDF document, 404 KB (413809 bytes)