Bereichsbild

Praxishilfen

Datensicherheit im Unternehmen

 

DaSiimU

Die GDD-Arbeitshilfe „Datensicherheit im Unternehmen“ hat sich in der Praxis bewährt und erfreute sich großer Nachfrage. Nach Erscheinen der ersten und der weiteren Auflagen hat sich jedoch im Umfeld des behandelten Themenkreises einiges verändert:

 

So gab es in Folge der Europäischen Datenschutzrichtlinie vom 25. Oktober 1995 seit dem 22. Mai 2001 ein neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und auch eine Vielzahl der Landesdatenschutzgesetze wurden der europäischen Vorgabe angepasst; am 1. September 2009 trat eine BDSG-Novelle in Kraft, deren Auswirkungen auf den Inhalt dieser Arbeitshilfe berücksichtigt wurden.

 

Zudem hat sich die Computertechnologie, was die Verarbeitungsgeschwindigkeit, die Speicherkapazität und Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten betrifft, deutlich weiter entwickelt und mit der Nutzung des Internets eine noch größere
Bedeutung in der wirtschaftlichen und behördlichen Praxis erlangt. Transportable Computer (Laptops, Notebooks) sind ganz normale Arbeitsmittel geworden und auf Grund der schnellen Kommunikationsverbindungen hat die Telearbeit auf der Basis von zuhause genutzter Informations- und Kommunikationstechnik deutlich zugenommen. Damit sind aber auch neue Dimensionen bezüglich der Bedrohungen und damit der Sicherheitsanforderungen erreicht worden.

 

In der nunmehr vierten erschienenen Auflage wurde eine Anpassung an weitere neue gesetzliche Regelungen sowie neue technisch-technologische Entwicklungen vorgenommen.